Scotty, Energie!!!

115-Tonnen-Schwergewicht: Fr. Ant. Niedermayr installiert weiteren Transformator

Ein neuer, zweiter gigantischer Transformator wurde im Zuge der aktuellen Investitionsmassnahmen bei der Druckerei Fr. Ant. Niedermayr installiert. Der 115 Tonnen schwere Gigant wurde mit 5 Schwerlastzügen angeliefert und mit einem riesigen 300 Tonnen Autokran an seinen Bestimmungsort bugsiert.

Das Kraftpacket regelt den Eingangsstrom von 20.000 Volt auf die benötigten 400 Volt herunter. Die beeindruckenden Leistungsdaten von 3.000 kVA und 4.200 Ampere, entsprechen einer nutzbaren Energiemenge von über 3 Megawatt. Diese energetische Leistungsteigerung ist für die kommende neue 96-seitige MAN Rollendruckmaschine nötig. Das Produktionsvolumen des Hauses steigert sich dann auf über 300.000.000 bedruckten A4 Seiten am Tag.

„Um die Stabilität und Spannung im Netz aufrecht zu erhalten, müssen solche Transformatoren heute deutlich leistungsfähiger sein als früher“, betont Facility-Manager Florian Feuerlein.
Auch freut er sich über deutlich verlustärmere Transformatorentechnik, diese produziert weniger „Abfall“ in Form von Wärme. In der Trafo-Station wurde viel Wert auf kurze Leitungswege und eine optimierte Aufstellung gelegt um auch hier möglichst wenig Verluste zu erzeugen.
So tragen auch die neuen Transformatoren zu einer CO2 Einsparung bei.

Zurück